Zurück

VFA-Forum interlift 2019

Das VFA-Forum ist die Kommunikations-Plattform der interlift und wird kompetent organisiert vom VFA-Interlift e.V., dem Fachlichen Träger der interlift. 

Während der vier Messetage haben die Forumsbesucher die Möglichkeit, an annähernd 50 Vorträgen zu verschiedensten Themen im Forum in der neuen Halle 2 teilzunehmen. Der Schwerpunkt der internationalen Vorträge liegt in diesem Jahr eindeutig auf dem Thema Digitalisierung und spiegelt damit den aktuellen weltweiten Wandel in der Branche wider. Zahlreiche spannende Aufzugsmärkte werden beleuchtet, u. a. der Zukunftsmarkt Indien, der polnische Aufzugsmarkt als Tor zum Baltikum sowie der türkische Markt als Schwelle zu den Märkten des Nahen und Mittleren Ostens. Die Zuhörer können sich zeitsparend einen kompakten Überblick über den aktuellen Umbruch im europäischen und internationalen Regelwerk und über die neuesten Produkte rund um den Aufzug verschaffen.

Das Zuhören ist kostenfrei, es ist keine Anmeldung erforderlich. Alle Vorträge werden deutsch-englisch oder englisch-deutsch simultan gedolmetscht.

Themen-Schwerpunkte sind im Jahr 2019:

  • Neue Produkte und Dienstleistungen
  • Erarbeitung und Umsetzung der nationalen, europäischen und internationalen Normung
  • Internationale Märkte:
    • Großbritannien nach dem Brexit
    • Zukunftsmarkt Indien
    • Türkei als Tor zu Middle East
    • Polen
    • Südafrika
  • Aufzug 4.0: Smarter Umgang mit smarten Aufzügen – veränderte Geschäftsmodelle
  • Building Information Modeling: BIM für den Aufzug - Die neuen Rollen, Prozesse und Daten
  • Der Aufzug und sein Nutzer: Design begegnet Emotionen
  • Qualifizierung von Personal in der Aufzugsbranche: Blended  
  • Learning – die Zukunft des Lernens?!

Weitere Informationen erhalten Sie bei: 

Anja Smieja
VFA-Akademie

VFA-Akademie gGmbH
Süderstraße 282
D-20537 Hamburg, Germany
Tel.: +49 40 727301-50,
Fax: +49 40 727301-60
akademie@vfa-interlift.de
www.vfa-akademie.de

 

Fachlicher Träger